BÖ- Workshop im Regionalstellenbereich Düsseldorf

Heiligenhaus, 05.05.2018.Die Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit (BÖ), des Regionalstellenbereiches Düsseldorf und dem BÖ aus dem THW Ortsverband Viersen/Tönisvorst trafen sich im Ortsverband Heiligenhaus/Wülfrath zu einem BÖ-Workshop.

Der Dozent Johann Haas thematisierte in dem rund achtstündigen Workshop die Website eines THW Ortsverbandes und die Präsenz in den sozialen Medien.

Johann Haas ist selbst THW angehörig, Journalist und ist auch als Dozent für die BÖ angebotenen Lehrgänge, an der THW Bundesschule aktiv tätig. Für das Angebot des Workshops reiste dieser aus dem entfernten Straubing an.

Welche Kommunikationsmedien kann ein Ortsverband nutzen und werden bereits genutzt? Wie geht man mit negativen Kommentaren um? Wie sensibilisiert man die Helfer/ -innen im Ortsverband?

Dies waren nur einige Fragen, die geklärt werden konnten.

Rechtliche Aspekte, Gestaltungsrichtlinien, Netiquette und weitere Themen wurden besprochen. Zudem gab es viele Ideen, die nun in die Realität auf den Websites und den Auftritten in den sozialen Medien umgesetzt werden können.

Nach dem lehrreichen Workshop ließ man den Abend in gemütlicher Runde ausklingen, um dem Dozenten Johann Haas noch die Landeshauptstadt Düsseldorf zu präsentieren.

 

 

hp

 

 

 

Text und Bild: Michaela Donner / THW OV Heiligenhaus/Wülfrath

Kommentar hinzufügen