Helferzeichen in Gold für drei Helfer

Heiligenhaus, 02.09.2017. Um besondere Verdienste um das Technische Hilfswerk wurde Marko Dietze, Hans-Jürgen Fuchs und Lukas Fügen das „Helferzeichen in Gold“ verliehen.

Im Dienst- und Einsatzgeschehen zeigten sie überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und ein hohes Maß an Engagement für den THW Ortsverband Heiligenhaus/Wülfrath.

Der stellvertretende Ortsbeauftragte des THW Ortsverbandes Heiligenhaus/Wülfrath, Sebastian Schröder verlieh die Auszeichnungen, die die Helfer mit übergroßer Freude entgegen nahmen.

 

v. l. Marko Dietze, Hans-Jürgen Fuchs und Lukas Fügen

 

 

 

 

 

 

Text u. Bild: M. Donner

 

Kommentar hinzufügen