Soziales Engagement der THW Jugend

Heiligenhaus, 10.12.2016. In den Vorjahren begleiten schon die Junghelfer/ -innen der THW Jugend des Ortsverbandes Heiligenhaus/Wülfrath und den Mitarbeitern des Seniorenzentrum St. Joseph, die Bewohner, deren Gehfähigkeit eingeschränkt ist zum Heiligenhauser Weihnachtsmarkt.

Bei kaltem, aber trockenem Wetter machte man sich gemeinsam auf den Weg in die Heiligenhauser Innenstadt, um das Krippenspiel am Innenhof des Rathauses anzusehen.

Wie bereits in den Vorjahren mussten allerdings noch einige schauspielerische Rollen des Krippenspiels besetzt werden. So schlüpften einige Junghelfer/ -innen und Helfer/ -innen des THW Ortsverbandes ein, damit das Krippenspiel vorgeführt werden konnte.

Das Publikum und die Schauspieler amüsierten sich über das „improvisierte Krippenspiel“, welches Pastor Müller auf besonders charmante Weise näher brachte.

Im Anschluss machten alle noch einen gemütlichen Rundgang über den Weihnachtsmarkt, bis man in den Mittagsstunden die Bewohner wieder in das Seniorenzentrum begleitete.

Text: Michaela Donner

Bilder: Helmut Reiter