Stellvertretender Ortsbeauftragter mit Helferzeichen in Gold geehrt

Heiligenhaus, 08.06.2018. Um besondere Verdienste um das Technische Hilfswerk wurde Sebastian Schröder, stellvertretender Ortsbeauftragter das „Helferzeichen in Gold“ verliehen.

Im Dienst- und Einsatzgeschehen zeigte er überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und ein hohes Maß an Engagement für den THW Ortsverband Heiligenhaus/Wülfrath.

Der Ortsbeauftragte des THW Ortsverbandes Heiligenhaus/Wülfrath, Frank Riederich verlieh gemeinsam mit dem stv. Landesbeauftragten, Nicolas Hefner die Auszeichnung beim Frühlingsempfang. Schröder bedankte sich vor allem bei seiner Frau und den Helfer/ -innen des THW Ortsverbandes Heiligenhaus/Wülfrath.

ehrung

Text: Michaela Donner

Bild: Thomas Lunkwitz, THW OV Düsseldorf